Lüftung als Garant für Wohlfühlklima, Energieeinsparung und Bauwerksschutz

Dass frische Luft die Stimmung, die Konzentrationsfähigkeit und die Gesundheit hebt, merken Sie bei jedem Lüften. Doch wussten Sie, dass Sie mit kontrollierter Lüftung auch die Bausubstanz schützen, Schimmelbildung verhindern und Energie sparen? Für Neubauten und Sanierungen verschärft der Gesetzgeber die Lüftungsregelungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) daher immer weiter. Und kein Niedrigenergiehaus erreicht seine hohe Effizienz ohne eine sorgsam geplante Lüftung.

Luft­feuchtigkeit als Feind der Bausubstanz

Ein durchschnittlicher 4-Personen-Haushalt gibt täglich bis zu 15 Liter Wasser an seine Umwelt ab. An kalten Wänden setzt sich dieses Wasser ab und bietet ideale Bedingungen für die Schimmelbildung.


Eine moderne Lüftungsanlage wirkt gleich zweifach dagegen an. Sie transportiert feuchte Luft nach draußen und verteilt warme Luft gleichmäßig im Raum, so dass Kältezonen gar nicht erst entstehen. Dabei führt sie ausgeatmetes Kohlendioxid ab und reichert das Raumklima mit frischem Sauerstoff an.

Energiespar­möglich­keiten durch Wärme­rück­gewinnung

Einmal zum Lüften die Fenster geöffnet, und Ihre gesamte Raumwärme fliegt davon. An kalten Tagen muss Ihre Heizung hart arbeiten, um die Wohnung wieder mit behaglicher Wärme zu füllen. Das ist teuer und ineffizient.


Moderne Lüftungssysteme sind da pfiffiger. Durch Wärmerückgewinnung heizen sie kalte Zuluft mit der Wärme verbrauchter Abluft auf. Trotz frischer Luft bleibt Ihre Wärme im Haus. Solche Lüftungssysteme lassen sich in jedes Haus einbauen, egal ob wir sie als zentral verbaute Lüftung für alle Räume planen oder als dezentrale Wohnungslüftung für einzelne Räume.

Gewerbliche und industrielle Anlagen

Reine Abluftanlagen lassen sich dezentral ohne größere bauliche Veränderungen an einzelnen Problemräumen installieren. Eine zentrale Abluftanlage bietet dagegen Möglichkeiten zur Wärmerückgewinnung durch eine Abluftwärmepumpe. Durch fachkundig angebrachte Luftdurchlässe füllen sich die Räume gleichzeitig wieder mit frischer Luft auf.


Lüftungsanlagen für Gewerbe und Industrie müssen jedoch Größeres leisten. Sie entsorgen unangenehme Ausdünstungen aus Großraumküchen, saugen giftige Dämpfe aus Produktionsbetrieben ab oder filtern Staubpartikel aus Reinraum-Umgebungen. Durch sorgsame Beratung und gewissenhafte Planung finden wir für jeden Anwendungsfall die passende Lüftung. 


Lüftungssysteme unserer Kunden

Hier erhalten Sie demnächst einige Eindrücke unserer Arbeit in der Lüftungstechnik.